Merki führt Aarau zum Sieg

Im letzten Spiel der Qualifikation fährt Aarau den zweiten Auswärtssieg in dieser Saison ein. Dabei hätte sich Hornets Regio Moosseedorf-Worblenthal mit einem Sieg die Playoff-Qualifikation sichern können, während es für Aarau in diesem Spiel lediglich um Ehre und Moral ging. Merki avancierte mit zwei Toren und zwei Assists zum Matchwinner auf Seiten der Adler.

Weiterlesen ...

Punktgewinn im Derby gegen Lok Reinach

Das Team Aarau liefert nach der Natipause eine gute Leistung ab und nimmt dem Kantonsrivalen aus Reinach dank einer geschlossenen und engagierten Mannschaftsleistung in einem spannenden Derby einen Punkt ab. Routinier Sommerhalder erzielte für die Gäste aus dem Oberwynental in der Verlängerung den Siegtreffer.

Weiterlesen ...

Unnötige Auswärtsniederlage in Luzern

Im zweiten Spiel der Doppelrunde verlor das Team Aarau auswärts gegen Luzern unnötig mit 8:6-Toren. Im Schlussdrittel fehlte es an Zweikampfstärke und Erfahrenheit, um einen Sieg einzufahren. Philippe Stark war mit 4 Skorerpunkten bester und auffälligster Aarauer.

Weiterlesen ...

Aarau unterliegt den Lions mit 4:10

Die Qualifikation neigt sich dem Ende zu und das Team Aarau muss sich nach der Heimniederlage gegen Konolfingen erwartungsgemäss mit dem Gang in die Playout-Spiele abfinden. Die junge Mannschaft wehrte sich nach Kräften, leistete sich aber zwei, drei Spielphasen mit unnötigen individuellen Fehlern, die eine erfahrene Erstliga-Mannschaft einfach resolut bestraft.

Weiterlesen ...

Diskussionslose Niederlage gegen UHT Schüpbach

Das Team Aarau wollte auswärts gegen das UHT Schüpbach unbedingt wieder eine konzentrierte und gute Leistung abliefern. Dies gelang nach schweren Fehlern in der Startphase gegen kampfstarke Emmentaler nur phasenweise. So resultierte am Schluss gegen den letztjährigen B-Ligisten eine klare 3:8-Niederlage.

Weiterlesen ...

Toller Auftritt gegen die Bern Capitals

Die Vorzeichen für einen Aarauer Coup gegen die Bern Capitals waren schlecht, erweiterte sich doch die Verletztenliste des Teams Aarau just in der Neujahrswoche um die beiden Topskorer Tomas Vojtisek und Peter Byland. Aber die verbliebenen Adler schlugen sich meisterlich, verlangten Bern vieles ab und verloren letztlich knapp mit 3:4.

Weiterlesen ...

Unangenehm ärgerlich

Trotz einer engagierten Leistung verliert das Team Aarau in Olten gegen Mittelland Zofingen Olten Unihockey mit 4:5. Während rund 40 Minuten übernahm der Aussenseiter und Aufsteiger das Spieldiktat, vermochte aber das Defensivbollwerk der Gastgeber zu wenig oft zu überwinden.

Weiterlesen ...

Aarau mit knappem Sieg gegen Deitingen

Dank eines Sonderefforts im Schlussdrittel schlägt das Team Aarau den Turn- und Sportverein Deitingen, der bisher eine sehr gute Saison spielte und den 4. Tabellenrang belegt, mit 4:3. Merki mit zwei Toren und einem immensen Laufpensum trug wesentlich zum wichtigen Dreier im Abstiegskampf bei.

Weiterlesen ...

Auswärtssieg bei Unihockey Fricktal

Im Kellerduell behält das Team Aarau gegen Unihockey Fricktal dank Disziplin und Geduld knapp die Oberhand und sichert sich damit drei wichtige Auswärtspunkte. Der Aarauer U-21 Nachwuchsspieler Florian Schwaller leitete mit seinem ersten Tor fürs Fanionteam die Aufholjagd im Mitteldrittel ein.

Weiterlesen ...

Endlich wieder ein Sieg

Mit einer defensiv über weite Strecken disziplinierten Leistung besiegt das Team Aarau zum Abschluss der Vorrunde in der heimischen Schachenhalle den Tabellenachten aus Moosseedorf mit 4:3. Spannung kam in den Schlussminuten nochmals auf, als die Aarauer reihenweise auf die Strafbank beordert wurden.

Weiterlesen ...

Weitere Niederlage gegen Luzern Unihockey

Im Schlussdrittel verliert das Team Aarau gegen Unihockey Luzern eine Partie, die lange Zeit auf des Messers Schneide stand. Aarau verpasste es, die eigenen Chancen zu nützen und war in den spielentscheidenden Momenten zu wenig konsequent.

Weiterlesen ...

Chancenlos ohne Kraft

In der achten Meisterschaftsrunde erlitt Aufsteiger Team Aarau in der 1. Liga erstmals richtig Schiffbruch. Auswärts ging man am späten Samstagabend gegen die Lions Konolfingen mit 15:2 sang- und klanglos unter.

Weiterlesen ...

Offensiv zu harmlos

Das Team Aarau verliert auch das zweite Spiel der Doppelrunde von diesem Wochenende und unterliegt dem Unihockeyteam Schüpbach mit 2:5. Nach dem ersten Drittel lagen die Adler noch vielversprechend mit 2:1 in Vorsprung, verpassten im Mittelabschnitt aber die erneute Führung im Powerplay und kassierten stattdessen den letztlich vorentscheidenden dritten Gegentreffer.

Weiterlesen ...

Einen Liga-Krösus lange Zeit geärgert

Lange Zeit gelang es dem Team Aarau, auswärts in der ehrwürdigen Wankdorfhalle den Aufstiegskandidaten Bern Capitals zu ärgern. Erst im Schlussdrittel, als die Bundeshauptstädter Ball und Gegner routiniert laufen liessen, wurde die Affiche noch zu einer klaren Angelegenheit.

Weiterlesen ...

Keine Punkte gegen Unihockey Mittelland

Das Team Aarau ging als Aufsteiger gegen den Absteiger aus der NLB als klarer Aussenseiter ins Rennen. Trotz dieser Rollenverteilung machten die Adler erstaunlich viel fürs Spiel, leisteten sich aber viele individuelle Fehler und blieben im Abschlussverhalten einiges schuldig. Mittelland kam so nicht unverdient unter der Führung des sehr mannschaftsdienlich spielenden Finnen Salminen zu seinem ersten Saisonsieg.

Weiterlesen ...