So langsam aber sicher steht Weihnachten vor der Tür. Doch bevor wir das Bäumchen schmücken, die Geschenke einpacken und darauf hoffen, dass es Heiligabend schneit als gäbe es 2018 kein Schnee mehr, steht noch einmal ein prall gefülltes Unihockeywochenende an. Mit Ausnahme der Kleinfeld-Junioren und der U21, welche sich bereits vergangenes Wochenende mit zwei Siegen in die Weihnachtspause verabschiedet hat, stehen sämtliche Mannschaften mindestens einmal im Einsatz.

 In wenigen Stunden geht's los! Die Herren I eröffnen das Monster-Wochenende heute Abend um 20 Uhr in der heimischen Schachenhalle gegen den TSV Unihockey Deitingen. Kommt vorbei und feuert die Mannschaft an gegen die spielstarken Pferde, die bereits 30 Punkte auf dem Konto und fast genauso viel Pferdestärken wie die  Topteams der Gruppe habe. Die Schachenhalle öffnet um 18:30 Uhr, es gibt Hotdogs, gekühltes :-) Bier, alkoholfreie Getränke und Snacks.

https://www.facebook.com/events/1895834743965039/

Bevor sich die Team Aarau-Familie am Samstagnachmittag zum alljährlichen Chlausturnier in der Berufsschule Telli trifft, tritt unsere U16 um 12:15 Uhr in der RAIFFEISEN UnihockeyArena in Urtenen Schönbühl im einzigen Team Aarau-Spiel des Tages gegen die Lions Konolfingen an.

https://www.facebook.com/events/140126006716991/

Am Sonntag haben wir zunächst natürlich das Gastspiel unserer Herren I in der Giroud Olma-Turnhallen BBZ in Olten. Unihockey Mittelland Olten Zofingen steht in der Tabelle (noch) knapp hinter uns und hat nach einer bislang mässigen Saison in den letzten Spielen zurück in die Spur gefunden. Unsere Mannschaft muss also alles tun, um in diesem Spiel etwas Zählbares mitnehmen zu können.

Während unsere Herren die paar Kilometer nach Olten fast zu Fuss oder mit dem Velo zurücklegen könnten, müssen unsere Damen I bereits um 13 Uhr in der BFO in Visp gegen die Visper Lions antreten. Nach der etwas ärgerlichen Niederlage im Derby gegen Lok Reinach ist unser aller Wunsch klar: 3 Punkte und den Anschluss in der Tabelle nicht verlieren. Unsere Juniorinnen A, die uns in ihrer ersten Grossfeld-Saison bereits so viel Freude bereitet haben, treffen derweil in der Stadthalle Zug (Herti) um 10:55 Uhr auf den UHC Zuger Highlands und um 14:35 Uhr auf Mendrisiotto Ligornetto. Ebenfalls am Sonntag im Einsatz steht unser Damen II. Für sie geht es in der Sporthalle Gerbrunnen in Trimbach um 15:25 Uhr gegen Unihockey Mümliswil und um 17.15 Uhr auf Kestenholz-Niederbuchsiten.

https://www.facebook.com/events/270644530120320/

Für unsere Junioren U18 geht es um 15:30 Uhr im Spitzenspiel gegen den SV Waldenburg Eagles um Platz 1 in der Guppe. Dafür muss im ersten Spiel des Tages gegen den TSV Unihockey Deitingen aber auch schon ein positives Resultat her. Dieses Spiel findet um 13:40 Uhr in der Sporthalle Obersiggenthal in Nussbaumen statt.

Ausserdem im Angebot: Herren Kleinfeld. Die Herren II treffen in der MZH Würenlos um 15:25 Uhr im letzten Vorrundenspiel auf Stadel-Niederhasli und um 17:15 Uhr im ersten Rückrundenspiel auf Floorball Albis IV. Auch am Sonntag spielen die Herren III in der Sporthalle Sappeten in Bubendorf. Das erste Spiel gegen das Heimteam findet um 13:35 Uhr statt, bevor es um 16:20 Uhr gegen den UHC Riehen III geht. Eine Reise nach Bubendorf lohnt sich schon allein wegen dem ausgezeichneten Schnitzelbrot.